?>

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Antrag des OBV Apen auf Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Streichenstraße

BezeichnungInhalt
Sitzung:06.02.2017   StrBrA/003/2017 
Beschluss:einstimmig beschlossen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss spricht sich für eine Aufnahme der Kosten i.H.v. 16.800,00 Euro für den Austausch der konventionellen Leuchtenköpfe in der gemeindlichen Streichenstraße in Apen gegen LED-Leuchtenköpfe in die Haushaltsplanung für das Jahr 2018 aus.

 


Die Verwaltung erläutert die Beschlussvorlage. Derzeit sind in der Streichenstraße in Apen noch konventionelle Leuchtenköpfe montiert, welche lt. Antrag des Ortsbürger­vereins Apen mit LED-Technik ausgestattet werden sollen. Die Lampenköpfe sind veraltet und spenden nicht genug Licht. Bei 16 Leuchten würde dieses einen Aufwand von ca. 16.800,00 € bedeuten. Hierin eingeschlossen sind die Beleuchtung der Bushaltestellen und die Einmün­dung in die Kreisstraße Westerende.

Bei der Kostenkalkulation wurde der Austausch der Leuchtenköpfe gegen LED-Köpfe berücksichtigt. Es handelt sich hierbei um die in der Südgeorgs­fehner Straße verbauten Modelle.. Neben der Energieeinsparung erfolgt auch eine Verbesserung der Optik.

Auf Anfrage teilt die Verwaltung mit, dass eine finanzielle Beteiligung des Ortsbürger­vereins Apen nicht angedacht ist. Hier geht es um die Sanierung der Lampenköpfe und nicht um eine Neuinstallierung wie bei der Straßenbeleuchtung An den Wiesen. Ein Bild wie an der Hauptstraße in Augustfehn wird nicht erzielt werden können. Die derzeit vorhandenen Lampenköpfe werden ausgetauscht, es werden keine neuen Straßenlampen aufgestellt.  


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

9

Nein:

0

Enthaltung:

0