?>

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 13: Einwohnerfragestunde

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.05.2019   PlanA/022/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Ein Einwohner bittet um Auskunft, wie der Bahnlärm zurückgehen kann, wenn die Wunderline kommen soll. Auch sind sehr viele Bäume entlang des Bahngleises gefällt worden.

Die Verwaltung erklärt, dass ein zweigleisiger Ausbau der Strecke von Augustfehn nach Oldenburg zurzeit nicht zur Diskussion steht. Die Bahn spricht von Prognosen, wobei es vornehmlich um den Güterverkehr geht. Die Bäume sind gefällt worden, um weitere Sturmschäden an den Oberleitungen zu vermeiden.

- - - - -

Der Sportfischerverein Apen als Eigentümer des Aper Hafenbeckens weist darauf hin, dass die vorhandenen Bäume und Sträucher am Hafenbecken für die Uferbefestigung erforderlich sind. Sofern sie entfernt werden, müssen die Uferbereiche vom Investor mit Spundwänden befestigt werden. Als zweites wird darauf hingewiesen, dass das Hafen­becken nicht mit Booten befahren werden darf. Auch das Bauen von Stegen ist nicht erlaubt. Weiter handelt es sich um ein Angelgewässer. Eine Terrasse direkt am Wasser ist von Anglern einsehbar, hier dürfen später von den Anwohnern keine Klagen kommen.

Die Verwaltung sagt zu, den Investor entsprechend zu informieren.