?>

Tagesordnungspunkt

TOP Ö 14: Einwohnerfragestunde

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.11.2019   SportA/006/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

 

 


Aus den Reihen der Zuschauer wird angemerkt, dass die Förderrichtlinie von den Ausschussmitgliedern nicht verstanden wurde. Es bietet sich hier eine einmalige Gelegenheit, die Sporthalle zu sanieren und den Anbau einer Gymnastikhalle zu verwirklichen und dass mit nur sehr geringen Eigenmitteln. Wenn ein Verein Engagement zeigt sollte das auch gewürdigt werden. Rücklagen die der TV Apen seit Jahren für den Anbau oder den Bau einer Gymnastikhalle gebildet hat werden als Eigenmittel des Vereins in das Projekt fließen. Das andere Vereine keine Anträge stellen kann dem TV Apen nicht angelastet werden.

Weiter wäre eine bessere Kommunikation zwischen der Verwaltung und den Nutzern (Schule, Verein) der Sporthalle Apen wünschenswert.

Der TV Apen wäre nicht der alleinige Nutznießer einer solchen Gymnastikhalle. Auch die Schule und der Kindergarten könnten diese nutzen.

Der 2. Vorsitzende des Schwimmvereins Hellas merkt an, dass auch der Schwimmverein im nächsten Jahr sein 50jähriges Bestehen feiert und sich gerne bei den Jubiläumsfeierlichkeiten im Freibad beteiligen würde.

Weiter wird aus den Reihen der Zuschauer der Wunsch geäußert, für das Freibad eine entsprechende Überdachung anzuschaffen, damit das Bad auch in den Wintermonaten genutzt werden kann.