Betreff
Männeken-Theater - Nutzung des Freibades
Vorlage
MV/313/2021
Art
Mitteilungsvorlage

Sachverhalt:

 

Dem Männeken-Theater wurde für die Monate Oktober 2020 bis Februar 2021 das Foyer des Freibades Hengstforde zur Verfügung gestellt. Es wurde ein entsprechender Nutzungsvertrag für ein Jahr geschlossen.

Frau Sudbrack hat das Foyer des Freibades wie geplant als Theater hergerichtet. Aufführungen konnten aber aufgrund der Pandemie nicht stattfinden. Lediglich für Proben konnte die Bühne genutzt werden.  Aufgrund dessen kann auch noch keine Aussage über die anfallenden Nebenkosten getroffen werden. Frau Sudbrack bedankt sich mit dem anliegenden Schreiben vom 17.03.2021 für die bisherige Unterstützung. Verwaltungsseitig wurde aufgrund der pandemiebedingt ausgefallenen Theatersaison dem Männeken-Theater das Foyer des Freibades für die kommende Spielzeit im Winter erneut zur Verfügung gestellt und vertraglich so vereinbart, wie es auch für die vorangegangene Spielzeit erfolgt war.

 

Finanzierung:

Durch die Nutzung des Foyers als Theater werden die Heiz-, Strom- und Wasserkosten steigen. Zudem ist der Winterdienst durch den Bauhof zu leisten. Kosten hierfür können erst im Nachhinein beziffert werden.

Anlage:

Schreiben Männeken-Theater