Betreff
Sachstandsbericht Freibad
Vorlage
MV/314/2021
Art
Mitteilungsvorlage

Sachverhalt:

Die Mitarbeiter des Freibades sind derzeit dabei die Saison 2021 vorzubereiten. Der Saisonstart wird für den 08. Mai 2021 geplant. Ob eine Öffnung zu diesem Termin allerdings möglich ist, hängt vom Pandemiegeschehen ab.

Die neue Attraktion im Freibad Hengstforde wird das Spielschiff sein, welches in den letzten Wochen durch die Fa. Merten auf dem Spielplatz des Freibades aufgebaut wurde. Das rund 12 m lange Spielschiff bietet neben einer Rutsche viele Aufstiegs- und Klettermöglichkeiten. Im Schiffsheck gibt es eine Kajüte mit Bullaugen und auch ein Fernrohr fehlt nicht. Heck und Bug des Schiffes werden mit einer Hängebrücke verbunden. An Bord dieses Spielschiffes können die kleinen Besucher des Freibades ihrer Fantasie freien Lauf lassen und viele Abenteuer bestehen.

Bereits im Herbst 2020 wurden für die Liegefläche des Freibades drei Sonnenliegen angeschafft, die zum Relaxen einladen. Die Liegen sind 360° drehbar, 160 cm breit und  bieten Platz für zwei Personen.

Um Menschen mit Beeinträchtigung eine bessere Nutzung des Bades zu ermöglichen, wurden einige bauliche Veränderungen vorgenommen und es wird ein mobiler Schwimmbadlift angeschafft. Hierdurch werden die Besucher mit Handicap in ihrer individuellen Beweglichkeit unterstützt und können eigenständig in das Becken gelangen.

Personell ist das Freibad Hengstforde in diesem Jahr gut aufgestellt. Es werden zum 01.05. vier Saisonkräfte eingestellt. In den vergangenen Jahren hat es oftmals keine Bewerbungen auf die Saisonstellen gegeben. Es wurde daher in diesem Jahr neben einer Stellenausschreibung in der NWZ, bei der Bundesagentur für Arbeit und  dem Jobportal des NSI auch eine Stellenanzeige in der Januarausgabe der Fachzeitschrift „Das Schwimmbad und sein Personal“ geschaltet. Zusätzlich wurden Infomappen an alle Schulen für Fachangestellte für Bäderbetriebe in Niedersachsen versandt. Es sind insgesamt 4 Bewerbungen für die Saisonstelle eingegangen. Alle Bewerber konnten in einem Vorstellungsgespräch kennen gelernt werden. Da der Badleiter voraussichtlich in dieser Saison weiter krankheitsbedingt ausfällt, hat die Verwaltung entschieden, drei der Bewerber einzustellen. Zusätzlich wird die Saisonkraft, die das Team im Freibad in den letzten Jahren schon unterstützt hat, mit einem Teilzeitvertrag eingestellt.

Finanzierung:

 

Anlage:

Bilder