Betreff
Investitionsprogramm bis 2024
Vorlage
VO/758/2020
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Das Investitionsprogramm bis 2024 wird in der dem Haushaltsplan 2021 anliegenden Fassung beschlossen.

 

Sachverhalt:

Das Investitionsprogramm bis 2024 wurde in den Sitzungen des Finanzausschusses vom 03.11.2020 und 24.11.2020 vorgestellt.

 

Wie in der Beschlussvorlage zum Haushalt 2021 bereits erläutert, mussten einige Maßnahmen im Jahr 2021 vorschoben, bzw. gestrichen werden. Es wurden aber auch neue Maßnahmen in das Investitionsprogramm bis 2024 aufgenommen.

 

Aufgrund der Veränderungen im Bereich der laufenden Verwaltungstätigkeit und im Investitionsprogramm bis 2024 wird mit folgenden Neuverschuldungen, bzw. Entschuldungen in der mittelfristigen Finanzplanung gerechnet:

 

2022:               Neuverschuldung in Höhe von 1.239.900 €

2023:               Entschuldung in Höhe von 277.000 €

2024:               Entschuldung in Höhe von 595.000 €

 

Im Übrigen wird auf die Beratungen in den oben genannten Finanzausschusssitzungen verwiesen.

 

Finanzielle Auswirkung:

Siehe Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2021

 

Anlagen: