Betreff
Außerplanmäßige Auszahlung für die Brandschutzmaßnahme an der Janosch-Grundschule Augustfehn
Vorlage
VO/541/2019
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Für die Brandschutzmaßnahmen bei der Janosch-Grundschule Augustfehn werden  im Jahr 2014 Haushaltsmittel in Form von außerplanmäßigen Auszahlungen in Höhe von 103.747,84 € bereitgestellt. Die Deckung erfolgt durch Minderaufwendungen im Bereich der baulichen Unterhaltung der Janosch-Grundschule Augustfehn.

 

Sachverhalt:

Die Brandschutzmaßnahmen bei der Janosch-Grundschule in Augustfehn wurden aufgrund der bisherigen allgemeinen Rechtsauffassung im Jahr 2014 als Aufwand im Ergebnishaushalt geplant. Nach Rücksprache mit dem Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Ammerland werden diese Auszahlungen nunmehr als Investitionen bewertet. Es erfolgt somit eine Verbuchung als Auszahlung für Investitionstätigkeit. Die außerplanmäßigen Auszahlungen in Höhe von 103.747,84 € sind im Jahr 2014 zu verbuchen.

 

 

Finanzielle Auswirkung:

Der Ergebnishaushalt verbessert sich, da die Auszahlungen für Investitionstätigkeit nur im Finanzhaushalt entstehen. Der Aufwand wird, entsprechend der Restnutzungsdauer der Schule, in Form von Abschreibungen auf die nächsten Jahre verteilt.

 

 

Anlagen: