Betreff
Betriebsabrechnung der Abwassergebühren für die zentrale Abwasserbeseitigung für das Haushaltsjahr 2019
Vorlage
MV/218/2020
Art
Mitteilungsvorlage

Sachverhalt:

Die Abwassergebühr für die zentrale Abwasserbeseitigung wurde 2018 von 3,25 € auf  3,15 €/m³ Abwasser gesenkt. .

 

Die Betriebsabrechnung hat ergeben, dass der Überschuss aus 2017 in Höhe von 217.382,54 € trotzdem noch weiter angestiegen ist, und zwar auf nunmehr 356.499,56 €. Dies resultiert u.a. aus der Tatsache, dass die Verteuerung bei der Verwertung des Klärschlammes noch nicht in dem Maße eingetreten ist, wie es prognostiziert wurde. Als weitere Gründe sind die Anpassung des Zinssatzes und der damit verbundenen Reduzierung der Kapitalkosten im Jahr 2019 und der deutlich angestiegene Wasserverbrauch (2017: 424.340 m³, 2019: 456.963 m³) zu nennen.

 

Weitere Einzelheiten ergeben sich aus der anliegenden Betriebsabrechnung.

 

Finanzierung:

Die zentrale Abwasserbeseitigung stellt eine kostenrechnende Einrichtung dar, so dass der Überschuss dem Gebührenhaushalt in den nächsten Jahren wieder zuzuführen ist.  

Anlage:

Betriebsabrechnung 2019 mit Anlagen